AOK NordWest

Ausschreibung Hilfsmittel zur Schlafapnoe-Therapie

Die AOK NordWest hat die Versorgung von Versicherten diverser Betriebskrankenkassen mit Hilfsmitteln zur Schlafapnoe-Therapie bundesweit ausgeschrieben. Die Ausschreibung beginnt ab dem 01.07.2016, so dass die Versicherten der AOK NordWest ab diesem Zeitpunkt nur noch exklusiv von dem Gewinner des jeweiligen Regionalloses beliefert werden dürfen.

Die Firma critical care gmbh hat den Zuschlag für folgendes Regionallos erhalten:

  • Schleswig-Holstein Nord

Die Ausschreibung läuft bis einschließlich 30.06.2020. Die Versicherten in Schleswig-Holstein Nord (Region Flensburg, Neumünster) werden aus unserer Hauptverwaltung in Kaltenkirchen oder in unserem Servicecenter in Kiel versorgt.

Haben Sie Fragen rund um den Versorgungsablauf oder benötigen Sie Informationen zu den Schlafapnoe-Therapiegeräten? Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

04191 50 70 96 0